Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Unsere Leistungen / Testen Sie Ihr Interaktionswissen / Aliskiren und ACE-Inhibitoren oder Angiotensin-Antagonisten

Aliskiren und ACE-Inhibitoren oder Angiotensin-Antagonisten

Kann Aliskiren weiter mit ACE-Inhibitoren oder Angiotensin-Antagonisten kombiniert werden?

Aliskiren ist ein direkter Reninhemmer der zur Behandlung der essentiellen Hypertonie zugelassen ist. Aliskiren wirkt auf das Renin-Angiotensin-System (RAS), indem es an das Enzym Renin bindet und dadurch die Konversion von Angiotensinogen zu Angiotensin I verhindert. Es senkt so die Reninaktivität und die Spiegel von Angiotensin I und II im Plasma. Laut Fachinformation kann Aliskiren alleine oder in Kombination mit anderen antihypertensiven Arzneimitteln eingesetzt werden. 


Der Vorteil einer Kombination von Aliskiren mit anderen antihypertensiven  Arzneimitteln bei  Patienten mit Diabetes von Typ II und bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion  konnte in der vom Hersteller Novartis beauftragten Studie ALTITUDE  mit ca. 8600 Patienten nicht bestätigt werden.  Neben dem fehlenden Vorteil bezüglich Wirksamkeit der Kombination traten  Nebenwirkungen wie Hirnschlag, Nierenfunktionsstörungen und Hypotonie gehäuft auf.  


„Gemäss einer Mitteilung von Swissmedic und Novartis ist die Kombination von Aliskiren und ACE-Hemmern, respektive Angiotension-Antagonisten bei Patienten mit  Diabetes und Patienten mit mittleren bis schweren Nierenfunktionsstörungen kontraindiziert“

Mitteilung Swissmedic vom 08.03.2012 und Mitteilung Novartis vom 07.03.2012: Rasilez® (Aliskiren), Rasilez HCT® (Aliskiren, Hydrochlorothiazid), Rasilamlo® (Aliskiren, Amlodipin), Rasilamlo HCT (Aliskiren, Amlodipin, Hydrochlorothiazid): Neue Kontraindikationen und Warnhinweise für die Anwendung von Aliskiren-haltigen Arzneimitteln in Kombination mit Angiotensin-Converting-Enzyme-(ACE-)Hemmern oder Angiotensin-Rezeptorblockern (ARB))
Mitteilung der EMA

Artikelaktionen

abgelegt unter: