Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Unsere Leistungen / Testen Sie Ihr Interaktionswissen / Phasenprophylaxe in der Schwangerschaft

Phasenprophylaxe in der Schwangerschaft

Phasenprophylaxe Ihrer instabilen 28jährigen Bipolar II Patientin mit Kinderwunsch. Für welches pharmakologische Management entscheiden Sie sich am ehesten?

Lithium, 2 x 660 mg/d; bei Eintreten einer Schwangerschaft für 3 Monate pausieren, dann fixe   Dosierung von 1x 660 mg/d bis Entbindung

Keine Medikamente bis zum Ende der Embryonalphase

Valproat, 1200 mg/d mit Folsäure, 5 mg/d

Lamotrigin aufdosieren, Zieldosis 200 mg/d, in Schwangerschaft monatliche Serumspiegelbestimmungen mit Dosisanpassungen

Paroxetin 20 mg/d plus Carbamazepin 600 mg/d

Mehr zu Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit können Sie in unserer neuen Rubrik "Schwangerschaft und Stillzeit" und in unserer neu eröffneten Sprechstunde unter Leitung von Frau Dr. Antje Heck erfahren. 





Artikelaktionen

abgelegt unter: