Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Anmelden


 
Sie sind hier: Startseite / Lizenzbedingungen

Lizenzbedingungen

Informationen zu den einzelnen Lizenzarten.

Lizenz für Einzelnutzer

  • Zielgruppe: Einzelnutzer (wie Ärzte als Privatperson / Apotheker als Privatpersonen)
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Berechtigung: Eine Person ist zur alleinigen Nutzung des Zugangs zum mediQ-Interaktionsprogramm berechtigt. Es besteht kein Copyright.
  • Rechnungslegung: Die Rechnung wird in Schweizer Franken ausgestellt und per E-Mail an die Kontaktperson übermittelt, ausser es wird etwas anderes vereinbart.

Lizenz für Arztpraxen und Offizinapotheken

  • Zielgruppe: kleine Offizinapotheken und Arztpraxen mit einem (1) "concurrent user"
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Berechtigung: Eine Person ist zur Nutzung des Zugangs zum mediQ-Interaktionsprogramm berechtigt. Es besteht kein Copyright.
  • Rechnungslegung: Die Rechnung wird in Schweizer Franken ausgestellt und per E-Mail an die Kontaktperson übermittelt, ausser es wird etwas anderes vereinbart.
  • Beachte: Bei Offizinapotheken mit mehreren Apothekern gelten die Bedingungen Lizenz für Spitalapotheken / grössere Offizinapotheken (siehe nachfolgend).
  • Gruppenpraxen / Fachverbände: Erkundigen Sie sich nach möglichen Vergünstigungen. Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot.

Lizenz für Spitalapotheken / grössere Offizinapotheken

  • Zielgruppe: Kollektiver Zugang für die Apotheke nach dem „concurrent user“ Modell
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Berechtigung: Eine bestimmte Gruppe von medizinischen Fachpersonen ist zur Nutzung des Zugangs zum mediQ-Interaktionsprogramm berechtigt. Es besteht kein Copyright.
  • Kontaktperson: Eine Kontaktperson registriert sich stellvertretend für alle Nutzer und gibt bei der Anmeldung die Anzahl der Ärzte/Apotheker/anderen Fachpersonen an, die in der entsprechenden Einrichtung beschäftigt sind und denen Zugriff auf das mediQ-Interaktionsprogramm gewährt wird und das Programm gleichzeitig oder zu verschiedenen Zeiten nutzen werden. Die Kontaktperson ist für die Richtigkeit der Angaben verantwortlich. Sie akzeptiert stellvertretend für alle Nutzer dieses Zugangs die Nutzungsbestimmungen und diese Lizenzbedingungen und teilt den Nutzern die gemeinsam genutzten Zugangsdaten mit.
  • Rechnungslegung: Die Rechnung wird in Schweizer Franken ausgestellt und per E-Mail an die Kontaktperson übermittelt, ausser es wird etwas anderes vereinbart.

Lizenz für Kliniken

  • Zielgruppe: Kollektiver Zugang für Kliniken
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Berechtigung: Eine bestimmte Gruppe von medizinischen Fachpersonen ist zur Nutzung des Zugangs zum mediQ-Interaktionsprogramm berechtigt. Es besteht kein Copyright.
  • Kontaktperson: Eine Kontaktperson registriert sich stellvertretend für alle Nutzer und gibt bei der Anmeldung die Anzahl der Ärzte/Apotheker/anderen Fachpersonen an, die in der entsprechenden Einrichtung beschäftigt sind und denen Zugriff auf das mediQ-Interaktionsprogramm gewährt wird und das Programm gleichzeitig oder zu verschiedenen Zeiten nutzen werden. Die Kontaktperson ist für die Richtigkeit der Angaben verantwortlich. Sie akzeptiert stellvertretend für alle Nutzer dieses Zugangs die Nutzungsbestimmungen und diese Lizenzbedingungen und teilt den Nutzern die gemeinsam genutzten Zugangsdaten mit.
  • Rechnungslegung: Die Rechnung wird in Schweizer Franken ausgestellt und per E-Mail an die Kontaktperson übermittelt, ausser es wird etwas anderes vereinbart.
  • Klinikverbunde: Erkundigen Sie sich nach möglichen Vergünstigungen. Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot.

Lizenz für Firmen

  • Zielgruppe: Kollektivzugang für pharmazeutische Unternehmen oder andere Institutionen, welche nicht zu obigen Zielgruppen gehören.
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Berechtigung: Eine bestimmte Gruppe von Personen ist zur Nutzung des Zugangs zum mediQ-Interaktionsprogramm berechtigt. Es besteht ein beschränktes Copyright für Informationen aus dem mediQ-Interaktionsprogramm zu Produkten der betreffenden (pharmazeutischen) Firma. Die entsprechenden Informationen dürfen – mit Angabe von mediQ als Quelle – unentgeltlich an externe Anfrager (z. B. Ärzte) weitergegeben werden.
  • Kontaktperson: Eine Kontaktperson registriert sich stellvertretend für alle Nutzer auf dem Portal von www.mediQ.ch mittels Registrierungsformular für eine Firmenlizenz mit Angabe der Anzahl Personen, die über diesen Zugang auf das mediQ-Interaktionsprogramm zugreifen werden (gleichzeitig oder zu verschiedenen Zeiten). Die Kontaktperson ist für die Richtigkeit der Angaben verantwortlich. Sie akzeptiert stellvertretend für alle Nutzer des Zugangs die Nutzungsbestimmungen und diese Lizenzbedingungen und teilt den Nutzern die Zugangsdaten mit.
  • Rechnungslegung: Die Rechnung wird in Schweizer Franken ausgestellt und per E-Mail an die Kontaktperson übermittelt, ausser es wird etwas anderes vereinbart.

 

Sollten Sie eine andere Art der mediQ-Nutzung wünschen, bitten wir Sie, sich mit uns - am besten über unser Kontaktformular – in Verbindung zu setzen.

Artikelaktionen