Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Anmelden


 
Sie sind hier: Startseite / Einzelanfragen - Medikationsberatung

mediQ Medikations - Beratung

Die mediQ Medikations - Beratung richtet sich an medizinsche Fachpersonen und beantwortet Fragen zu Medikamenten in folgenden Bereichen: Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Nahrungsmitteln, Einfluss genetischer Faktoren, Einfluss von Begleiterkrankungen, Nebenwirkungen u.a.m.

In der Regel werden Sie innerhalb von zwei Arbeitstagen eine Antwort erhalten.

Die Kosten für eine online-Beratung belaufen sich auf CHF / EUR 59, die wir Ihnen in Rechnung stellen. Die Beantwortung komplexer Fragen kann teurer sein; in diesem Fall nehmen wir zuerst Rücksprache mit Ihnen.

Mit Einsenden des Formulars erklären Sie sich ausdrücklich mit den untenstehenden Bestimmungen der mediQ Medikations - Beratung einverstanden.

Bestimmungen der mediQ Medikations - Beratung:

Die mediQ Medikations - Beratung richtet sich an medizinische Fachpersonen.

Die mediQ Medikations - Beratung erfolgt ausschliesslich auf der Basis der durch Sie in diesem Formular angegebenen Informationen. Sie tragen vollumfänglich die Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben und mediQ ist berechtigt davon auszugehen, dass Ihre Angaben richtig und vollständig sind.

Die Beantwortung der Anfrage erfolgt durch Fachexperten nach bestem Wissen und Gewissen. mediQ übernimmt jedoch keinerlei Gewähr hinsichtlich inhaltlicher Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Antworten. Bei der mediQ Medikations-Beratung handelt es sich lediglich um eine Beratungsdienstleistung im Hinblick auf allgemeine Wechselwirkungen der von Ihnen angegebenen Medikamente oder Wirkstoffe. mediQ macht Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass das Ausmass von Wechselwirkungen von verschiedenen Faktoren (wie beispielsweise Genetik, Geschlecht, Krankheiten, Ernährung, etc.) abhängt und daher für den einzelnen Menschen nicht genau vorhergesagt werden kann. mediQ macht Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Verwendung der durch mediQ übermittelten Informationen medizinische Fachkenntnisse voraussetzt. Sie sind insbesondere verpflichtet, die erhaltene Information auf Plausibilität zu überprüfen und für die individuelle Situation zu werten.

mediQ gibt keine Therapie-Empfehlungen ab. Die Verantwortung für eine Therapie sowie für die Abgabe oder Verschreibung eines Medikamentes oder einer medikamentösen Kombination liegt einzig und allein bei der behandelnden medizinischen Fachperson.

Es steht mediQ jederzeit frei, die gestellte Anfrage ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Ablehnung wird Ihnen auf dem von Ihnen gewählten Antwortweg mitgeteilt.

Die Beantwortung von Anfragen erfolgt in der Regel innerhalb von zwei Arbeitstagen.

Die Kosten für eine Medikations-Beratung belaufen sich auf CHF / EUR 59. Sie werden Ihnen in Rechnung gestellt und sind binnen 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen.

Die Beantwortung komplexer Fragen sowie allfällige zusätzliche Abklärungen und Rückfragen können aufwändiger und somit teurer sein; in diesem Fall nimmt mediQ zuerst Rücksprache mit Ihnen. mediQ entscheidet frei, ob es sich um eine komplexere Anfrage handelt, die nicht mehr im Rahmen dieser mediQ Medikations–Beratung beantwortet werden kann.

mediQ schliesst jegliche Haftung für direkte, indirekte und Folgeschäden im Zusammenhang mit der Medikations-Beratung, soweit gesetzlich zulässig, aus. Dies umfasst sowohl die Verantwortlichkeit für Inhalte und Empfehlungen, welche sich aus der Benutzung der mediQ Medikations-Beratung ergeben sowie auch für die sich aus einer Empfehlung ergebende Nutzung, Abgabe oder Verschreibung eines Medikamentes oder einer medikamentösen Kombination. mediQ haftet nicht für Ansprüche Dritter.

mediQ, verpflichtet sich, die im Zusammenhang mit der mediQ Medikations-Beratung erhaltenen Daten ausschliesslich im Zusammenhang mit der mediQ Medikations-Beratung und für eigene statistische Zwecke zu benutzen und nicht an Dritte weiterzugeben. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die Antwort dieser mediQ Medikations-Beratung wird an die von Ihnen angegebenen Email oder Faxnummer gesendet. mediQ übernimmt keine Verantwortung für die Sicherstellung der Vertraulichkeit bei der Übermittlung der Daten.

Es gilt Schweizer Recht. Gerichtsstand ist 5200 Brugg, Schweiz.


Mehr Informationen zu Arzneimittelinteraktionen, Wirkstoffen und deren Abbau- und Transportwege, pharmakogenetischen Besonderheiten sowie ein Glossar und weiterführende Links finden Sie im Internet-basierten mediQ-Programm auf www.mediQ.ch. Mit einer kostenlosen Probelizenz können Sie das Programm einen Monat testen.


Ausserdem bietet  mediQ auch eine Spezialsprechstunden für „Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit“ (schwangerschaft@pdag.ch) und „Spezielle Fragestellungen in der Psychopharmakotherapie“ an (mediQ@pdag.ch ).

abgelegt unter: